Der Club der Traumtänzer

thumb_img_5513_1024

Andreas Izquierdo

Der Romanheld Gabor Schöning trifft durch ein kleines Unglück auf eine grossartige ältere Dame, die ihn von der Oberflächlichkeit in seinem Leben weg und mit einer aussergewöhnlichen Aufgabe zu den wirklich wichtigen Dingen im Leben hin führt.

Gabor ist Unternehmensberater, beruflich erfolgreich und bekommt immer alles, was er möchte. Ein verantwortungsloser, gedankenloser Schnösel. Seine größte Leidenschaft: Tango tanzen.

Gabors Kollege Fitz liegt im beruflichen Wettstreit mit ihm. Sie kämpfen beide um die Partnerschaft in ihrer Firma und lassen nichts unversucht, um sich gegenseitig auszubooten.

Kathrin Bendig, Direktorin einer Förderschule, hat mit ihren Kindern schon viel erlebt. Jemand wie Gabor ist für sie nicht sehr beeindruckend, sondern nur ein weiterer schwer erziehbarer Fall, dem sie sich sehr gerne mit Charme, List und Tücke widmet.

Die fünf Kids der Tanz-AG, Vinnie, Marvin, Jennifer, Felix und Lisa könnten unterschiedlicher nicht sein und sind alles andere als einfach. Trotzdem schaffen sie es, dass Gabor nicht nur beginnt, sich für sie zu interessieren, sondern auch bereit ist, vieles zu tun, um sie ein kleines bisschen glücklicher zu machen. Unwissentlich benimmt er sich oft wie eine Dampfwalze, verletzend und doch immer nur in bester Absicht.

Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, so im Sinne von „ach, der tolle Hecht mit dem tollen Leben entdeckt sein Herz für Kinder“ aber dann, ganz plötzlich, ist man gefangen, vor allem von den Charakteren der Kids. Einige Kapitel widmen sich jeweils einen der Tanzschüler, dadurch bekommen sie eine viel größere Rolle in der Geschichte. Man erfährt sehr traurige Details aus ihrem Leben, mehr über Gabors Kindheit und dass er ebenso sein Päckchen mit sich herum trägt. Manchmal ist es sehr traurig und manchmal ist das Verhalten von Gabor und den Kindern auch einfach nur zum Schmunzeln.

Eine wirklich schöne Geschichte! Sehr berührend. Man bekommt deutlich mehr, als der Klappentext oder das Cover vermuten lässt.

4 Sterne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s