Zwei fürs Leben

zwei-furs-leben

Von Julia Hanel.

Es ist eine etwas andere Liebesgeschichte, die sich zuerst ausschliesslich in den Köpfen der beiden Protagonisten abspielt.

Die direkte Dialogform macht es ungewöhnlich, aber man kommt auch sehr schnell in die Geschichte hinein.

Annie hatte einen Unfall und liegt für kurze Zeit im Koma. Als sie wieder erwacht, hört sie eine Stimme im Kopf, die zu ihr spricht.

Ben hatte ebenfalls einen Unfall und liegt im Koma. Er kann Annis Gedanken hören und spricht sie an.
Erst kann nur Ben Anni ansprechen, mit ihr in Kontakt treten – sie kann ihm lediglich antworten. Allerdings kann auch Ben nicht beeinflussen, wann und wie lange er mit ihr „spricht“. Beide sind von der Situation mehr als genervt.

Mit der Zeit lernen sie sich jedoch immer näher kennen, und da Ben Annis Gedanken lesen kann, erfährt er auch viele persönliche Details, die Anni ihm niemals anvertraut hätte. Nach und nach hat beide ihr reales Leben wieder im Griff, trotzdem haben sie sich inzwischen so an ihre Gespräche gewöhnt, dass sie beide schon fast sehnsüchtig auf einen erneuten Kontakt warten. Da sie es nach wie vor nicht selbst beeinflussen können, wann und für wie lange dieser Zustande kommt, macht es das noch wichtiger für sie.

Irgendwann stellt sich die Frage: treffen oder nicht? Sollte man aus einem mittelmäßig zufriedenstellenden Leben ausbrechen, um einen Unbekannten zu treffen oder kann das nur zur Enttäuschung werden?

Zum Ende hin hat die Autorin noch eine Pointe ausgearbeitet, von der ich völlig überrascht wurde. Ich hatte natürlich schon mehrmals über das „warum“ nachgedacht (das werdet ihr verstehen, wenn ihr das Buch gelesen habt) – aber darauf wäre ich nicht gekommen!

Der Dialog der beiden ist witzig, ironisch, sarkastisch, schlagfertig und ein echter Spass. Wer „Gut gegen Nordwind“ mochte, wird auch dieses Buch mögen.

Das Einzige, was mich etwas gestört hat: manchmal war der jeweilige Sprecher in den Dialogen erst später zu erkennen, hier musste man dann etwas genauer aufpassen. Trotzdem hat dies mein Vergnügen nicht geschmälert.

Für mich persönlich war die erste Buchhälfte mit den gedanklichen Dialogen das Highlight! Aber danach will man natürlich auch unbedingt wissen, wie es weitergeht.

5 Sterne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s